© iStock.com/Vasyl Dolmatov
Frau hält ein Smartphone in der Hand.
: : : : : : :

iPhone: Alle Fotos löschen – mit diesem Trick klappt es

Auf Deinem iPhone ist der Spe­ich­er voll und Du möcht­est gründlich aufräu­men. Vor allem Deine Bilder nehmen viel Platz weg? Wir zeigen, wie Du am iPhone alle Fotos auf ein­mal löschen und vom Gerät ent­fer­nen kannst.

Auf dem iPhone alle Fotos löschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Du auf Deinem iPhone jedes Bild einzeln in den Papierko­rb schieb­st, ist das ziem­lich müh­sam. Lei­der gibt es unter iOS keine Möglichkeit, den gesamten Bild­spe­ich­er auf ein­mal zu leeren. Mit dem fol­gen­den Trick kannst Du auf dem iPhone trotz­dem alle Fotos schnell und ein­fach löschen:

  1. Öffne die „Fotos”-App auf Deinem iPhone.
  2. Gehe unten links auf „Mediathek”, um eine Über­sicht aller Bilder zu erhal­ten, oder auf „Alben”, um bes­timmte Ord­ner zu öff­nen.
  3. Tippe jew­eils oben rechts auf das Feld „Auswählen”.
  4. Nun markierst Du alle iPhone-Bilder, die Du löschen möcht­est. Einzelne Fotos kannst Du dabei ein­fach antip­pen.
  5. Tippe auf das Papierko­rb-Sym­bol, um alle markierten iPhone-Fotos zu löschen. Bestätige den Vor­gang noch ein­mal mit „Fotos löschen”.

Ein Tipp: Möcht­est Du viele Fotos auf ein­mal markieren, nutzt Du am besten eine Wis­chbe­we­gung. Das ist aber ein­fach­er, wenn Du die Ansicht verklein­erst. Set­ze dafür zwei Fin­ger auf das Dis­play und ziehe sie dann auseinan­der, um her­auszu­zoomen. So hast Du mehr Ele­mente im Blick.

Tippe danach mit dem Fin­ger auf das erste Foto, das Du vom iPhone löschen willst. Set­ze den Fin­ger nicht ab und wis­che nach oben oder unten über die Bilder, um sie eben­falls auszuwählen. Die markierten Ele­mente erkennst Du an den Häkchen unten rechts.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Alle Bilder aus dem iPhone-Papierkorb entfernen

Wenn Du bei der Auswahl der Auf­nah­men einen Fehler gemacht hast, ist das nicht schlimm: Alle ent­fer­n­ten Fotos lan­den zuerst im Ord­ner „Zulet­zt gelöscht”. Dort bleiben sie 30 Tage lang gespe­ichert. Den Papierko­rb kannst Du aber auch vorher schon leeren, um alle Fotos endgültig vom iPhone zu löschen:

  1. Tippe in der „Fotos”-App unten auf „Alben”.
  2. Scrolle ganz nach unten bis zum Ein­trag „Zulet­zt gelöscht” und tippe darauf.
  3. Wäh­le oben rechts „Auswählen”.
  4. Nun kannst Du wie oben beschrieben mehrere Ele­mente markieren und über das Papierko­rb-Sym­bol unten rechts ent­fer­nen.
  5. Möcht­est Du den ganzen Papierko­rb leeren und alle dort abgelegten Bilder auf ein­mal löschen, gehst Du unten links auf „Alle Löschen”.
  6. Bestätige mit „Objek­te löschen”, dass Du die Fotos unwider­ru­flich ent­fer­nen willst.
Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

 

Zusammenfassung: Viele Fotos auf einmal am iPhone entfernen

  • Möcht­est Du am iPhone alle Fotos löschen, nutzt Du am besten einen Trick.
  • Öffne die „Fotos”-App, gehe zu „Mediathek” und zu „Auswählen”.
  • Tippe auf das erste Foto. Wis­che dann mit dem Fin­ger nach oben oder unten über die Bilder, ohne ihn abzuset­zen.
  • So markierst Du viele Auf­nah­men auf ein­mal.
  • Tippe anschließend auf das Papierko­rb-Sym­bol unten rechts, um die Bilder zu ent­fer­nen.
  • Danach kannst Du den Papierko­rb leeren, um die Fotos endgültig vom iPhone zu löschen.
  • Du find­est ihn in der „Fotos”-App ganz unten unter „Alben”. Gehe auf „Zulet­zt gelöscht” und tippe links unten auf „Alle löschen”.

Warum willst Du auf Deinem iPhone alle Fotos löschen? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren