Mobiles EKG-Monitoring

Rettungstransporte und Notfallpatienten mit "Argus-Augen" überwachen

Der transportable Intensivüberwachungsmonitor "Argus Pro" des EKG-Herstellers Schiller AG übermittelt Patienten-Elektrokardiogramme per Mobilfunk in Diagnostikqualität

 
Das Monitoring-System der Schiller AG

Einen weltweit einzigartigen mobilen Intensivüberwachungsmonitor präsentierte die Schiller AG, einer der führenden Hersteller von Elektrokardiographen aus dem Schweizer Baar, mit dem ARGUS PRO. Alle Messdaten des Monitoring-Systems laufen im Minirechner "Hercules Mobile Medical" von Penta zusammen, der sie bei Bedarf am Bildschirm darstellt. Per Mobilfunk lassen sich diese Daten dann an jeden Ort der Welt übertragen. Dank des geringen Gewichtes von knapp 6,5 Kilogramm und der flachen Bauform ist das Gerät die ideale Ausstattung für Rettungshubschrauber. Bei schwierigen Transporten zu Spezialkliniken ist der sogenannte Telemetrie-Datentransfer aus dem Hubschrauber unerlässlich.

Während des Transports verfolgt der Facharzt in der Klinik den Transport sozusagen mit "Tele-Argus-Augen". Für die Übertragung eines EKG in Diagnostikqualität werden die EKG-Kurven in Blöcke unterteilt, in Sequenzen versendet und auf der Empfängerseite zusammensetzt. Eine alternative Lösung ist ebenfalls möglich: Das System erstellt ein Ruhe-EKG in Diagnostikqualität und schickt die Rohdaten ohne Bilder zum Befund an ein definiertes Zielkrankenhaus (Second Opinion). Dort wird das Original-EKG zusammengesetzt, das der Arzt vor Ort ohne Einschränkung begutachten kann. "Mit der Übertragung des Ruhe-EKG kann der Arzt eine zusätzliche Meinung von einem Kardiologen bei kritischen EKG-Befunden einholen", erklärt Rainer Beckerbauer, Product Manager Monitoring Systems der Schiller AG.

Sogar eine laufende Fernüberwachung aller Körperfunktionen inklusive Live-Video-Sequenzen soll in Zukunft möglich sein. Neben der zeitkritischen Datenübertragung verfügt das ARGUS PRO-System über nützliche Zusatzfunktionen: Der Notarzt kann das Einsatzprotokoll direkt am Monitor ausfüllen, die Daten stehen sofort zur Übertragung bereit.

© emanager special 2005
Foto: © Schiller AG




Beratung

Sie haben eine Frage zu einem Produkt oder einer Lösung für Öffentliche Auftraggeber?
Wir beraten Sie gern persönlich.