Einheitliche Rufnummern für Schichtpersonal

Eine feste Rufnummer für wechselnde Mitarbeiter

Mit der Vodafone-Lösung "CorporateVPN" lassen sich Dienst-Handys als Nebenstelle in die Telefonanlage integrieren. Mitarbeiter im Schichtdienst sind so unter einheitlichen Kurzwahlen auf ihrem Handy erreichbar.

Mit dem Dienst "CorporateVPN" bietet Vodafone die Möglichkeit, die Vodafone-Handys von mobilen Mitarbeitern in die betriebliche Telefonanlage einzubinden. Handys werden so gleichsam zu Nebenstellen, die Teilnehmer sind stets unter ihrer gewohnten Kurzwahl erreichbar, die interne Kommunikation wird deutlich erleichtert. Die nötigen Einstellungen werden bequem online vorgenommen, zur Verwaltung der Teilnehmer genügt ein PC mit Internetzugang.

Besonders praktisch ist dabei die so genannte Pilot-Funktion. Darüber können Nutzer sich per Handy eine vordefinierte Kurzwahl zuweisen lassen. So ist eine Funktion, die von mehreren Personen im Wechsel ausgeführt wird, etwa im Bereitschaftsdienst, immer unter der gleichen Kurzwahl erreichbar.


Details zu dieser Vodafone-Lösung finden Sie hier


Beratung

Sie haben eine Frage zu einem Produkt oder einer Lösung für Öffentliche Auftraggeber?
Wir beraten Sie gern persönlich.