Corporate VPN mit FNN
Corporate VPN mit FNN

Eine Nummer für alle – mit CorporateVPN

Machen Sie Ihre Kommunikation effizient: Präsentieren Sie Ihr Unternehmen einfach unter einer Festnetz-Nummer – für alle Mitarbeiter. Nutzen Sie dazu ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) und die Flexible Rufnummern-Anzeige. Zusätzlich erreichen Sie Ihre Mitarbeiter schnell unter einer Kurzwahl.

quote field

Vorteile einer Flexiblen Rufnummern-Anzeige
Vorteile einer Flexiblen Rufnummern-Anzeige

Die Vorteile einer Flexiblen Rufnummern-Anzeige mit CorporateVPN

Eine-Nummer-Konzept: Anzeige und Erreichbarkeit der Festnetz-Rufnummer auch auf dem Mobilgerät.

Flexible Rufnummern-Anzeige

  • Zeigt Ihren Kunden eine lokale Festnetz-Nummer bei ausgehenden Gesprächen an.
  • Sie brauchen nur einen Festnetz-Anschluss von uns oder einem anderen Anbieter. Außerdem die Nutzungsrechte für die Festnetz-Nummer.
  • Zeigen Sie innerhalb Ihres Unternehmens eine Kurzwahl-Nummer an.

CorporateVPN

  • Definieren Sie Kurzwahlen für die Mobiltelefone Ihrer Mitarbeiter.
  • Schränken Sie die Telefonie zeitlich ein, z.B. nur wochentags während der Arbeitszeit.
  • Sperren Sie bestimmte Rufnummern-Bereiche für Mitarbeiter, z.B. 0190-Nummern oder ausländische Rufnummern.

Preise im Überblick

CorporateVPN (Voraussetzung für FNN)1, 2, 3 Preise in Euro zzgl. MwSt.
Einrichtungspreis kostenfrei
Preis pro Monat und pro Teilnehmer kostenfrei
Preis pro Monat ab dem 2. VPN (je VPN) 50 €
Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN)1, 2, 3 Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN)1, 2, 3
Einrichtungspreis kostenfrei
Preis pro Monat und pro Teilnehmer 3 €
Was kostet Vodafone CorporateVPN mit FNN? Was kostet Vodafone CorporateVPN mit FNN?

In den Tarifen Black Business +, Red Business XL+ und Red Business XL World+ ist CorporateVPN mit Flexibler Rufnummer-Anzeige (FNN) inklusive und daher kostenlos.

  • Voraussetzungen für CorporateVPN
  • Flexible Rufnummern-Anzeige nutzen
  • Wer profitiert von diesem Produkt?
  • Was brauche ich für Vodafone CorporateVPN?
    Was brauche ich für Vodafone CorporateVPN?
    Was brauche ich für Vodafone CorporateVPN?

    So können Sie Vodafone CorporateVPN mit der Flexiblen Rufnummern-Anzeige (FNN) nutzen:

    Als unser Geschäftskunde in einem Rahmenvertrag oder als Selbständiger mit einem Geschäftskunden-Tarif. Ein Teilnehmer kann nur dann in ein VPN aufgenommen werden, wenn für seine Vodafone-Karte diese Services nicht gebucht sind: OfficeNet FNN, Vodafone CorporateMMS, Vodafone Zuhause-Option.

  • Wie kann ich die Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN) nutzen?
    Wie kann ich die Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN) nutzen?
    Wie kann ich die Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN) nutzen?

    Die Mobilfunk-Teilnehmer müssen zuerst in ein CorporateVPN aufgenommen sein. Erst dann kann die Flexible Rufnummern-Anzeige für einzelne oder alle Teilnehmer gebucht werden.

  • Wer profitiert von diesem Produkt?
    Wer profitiert von diesem Produkt?
    Wer profitiert von diesem Produkt?

    Geschäftskunden, die

    • auch unterwegs die Festnetz-Nummer anzeigen lassen möchten. So lassen sich Rückrufe über die Festnetz-Nummer kanalisieren.
    • auch auf dem Mobiltelefon unter einer angezeigten Festnetz-Nummer erreichbar sein möchten.
    • die Telefonie ihrer Mitarbeiter zeitlich einschränken möchten (z.B. nur in der Arbeitszeit).

Interesse an unserem Produkt? Oder noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gern. Rufen Sie uns an, selbstverständlich kostenlos.

Beratung & Verkauf
0800 503 5022

Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen

Service & Support
0800 172 1234

Täglich, rund um die Uhr

Interessiert? Rückruf vereinbaren

Fragen und Antworten rund um die Flexible Rufnummern-Anzeige

  • Was ist Vodafone CorporateVPN?

    Vodafone CorporateVPN integriert die Festnetz- und Mobilfunk-Anschlüsse eines Unternehmens in ein "Virtuelles Privates Netzwerk". Dies hat folgende Vorteile:

    • Kurzwahlen: Die Mitarbeiter erreichen sich untereinander über die Nummer Ihres Nebenstellen-Anschlusses. Auch wenn Sie mit Ihrem Handy auf dem Firmengelände unterwegs sind.
    • Pilot-Funktion: Damit können Sie sich per Handy und DTMF-Menü eine zuvor definierte Kurzwahl zuweisen lassen. So ist eine Funktion, die von verschiedenen Personen im Wechsel übernommen wird, immer unter der gleichen Vorwahl erreichbar.
    • Beschränkungen: Schränken Sie z.B. das Telefonie-Budget oder die Zeit ein. D.h. Anrufe sind z.B. nur wochentags oder am Wochenende möglich.
  • Was ist die Flexible Rufnummern-Anzeige (FNN)?

    Mit der Zusatzoption Flexible Rufnummern-Anzeige können Handy-Nummern von Vodafone virtuell in die bestehenden Nummernbereiche der Telekommunikations-Anlagen (TK-Anlagen) von Firmen integriert werden. Sie können flexibel wählen, welche Nummer der Gesprächspartner statt der Handy-Nummer sehen soll. So können Sie z.B. von Ihrem Mobiltelefon Ihre Festnetz-Nummer nach außen signalisieren. Und sind über eine selbst eingerichtete Rufumleitung auch unter dieser Festnetz-Nummer auf Ihrem Mobiltelefon erreichbar. Innerhalb des VPN können sich Nutzer unter einer Kurzwahl erreichen. Diese können sie für Interne auch anzeigen lassen. So können Sie das "Eine-Nummer-Konzept" nutzen. Der Festnetz-Anschluss, bzw. die TK-Anlage der Firma, müssen nicht von uns sein. Auch andere Anschlüsse – z.B. von der Telekom – sind möglich.

  • Wie stelle ich Rufumleitungen ein?

    Möchten Sie Rufumleitungen einrichten? Z.B. von Ihrem Festnetz-Anschluss auf Ihr Mobiltelefon? Dann können Sie folgende Codes auf Ihrem Gerät einrichten.

    Art der Umleitung Funktion Einschalten Ausschalten Status prüfen
    Bedingte Rufumleitung Umleitung nach gewisser Zeitspanne **61*Rufnummer**Zeit# ##61# *#61#
    Bedingte Rufumleitung Umleitung bei Nichterreichbarkeit **62*Rufnummer# ##62# *#62#
    Bedingte Rufumleitung Umleitung bei besetzt **67*Rufnummer# ##67# *#67#
    Bedingte Rufumleitung Alle bedingten Umleitungen (nach Zeitspanne, bei Nichterreichbarkeit und bei besetzt) gleichzeitig steuern **004*Rufnummer**Zeit# ##004# *#004#
    Absolute Rufumleitung Alle Anrufe umleiten **21*Rufnummer# ##21# *#21#
    Absolute Rufumleitung Alle Umleitungen (bedingt und absolute) - ##002# -
  • Wo kann ich Vodafone CorporateVPN mit FNN administrieren?

    Das geht auf www.vodafone.de. Dort administrieren Sie die Mobilfunk-Anschlüsse. Loggen Sie sich einfach über den MeinVodafone-Login im CorporateVPN Web-Portal ein. Oder greifen Sie übers Firmenkunden-Portal darauf zu.

  • Wie kann ich Vodafone CorporateVPN mit FNN buchen?

    Sie können Vodafone CorporateVPN mit FNN über Ihren Vertriebsbeauftragten buchen. Wenden Sie sich bei kaufmännischen Fragen bitte an die Business-Hotline unter 0800 172 12 34.

  • Wer hilft mir bei technischen Schwierigkeiten?

    Technische Unterstützung gibt es an der Corporate-Hotline unter 0800 172 33 33.

  • Ich nutz schon die Vodafone OfficeNet Flexible Rufnummern-Anzeige. Was heißt das für mich?

    Wenn Sie schon Vodafone OfficeNet FNN nutzen, steht die neue Lösung automatisch für Sie bereit. Dafür müssen Sie nichts weiter tun. Wir informieren Sie einige Wochen vor der Umschaltung, wie es weitergeht. Die Umstellung übernehmen wir für Sie.

Auch noch interessant

Smartphones & Tarife Smartphones & Tarife

Smartphones & Tarife

Arbeiten Sie in ganz Europa wie zuhause: telefonieren, mailen oder große Datenmengen austauschen. Mit unserem Business-Tarif Red Business+ kostensicher und flexibel im europaweit größten 4G|LTE-Netz.

Telefonanlagen-Anschluss Plus Telefonanlagen-Anschluss Plus

Telefonanlagen-Anschluss Plus

Sie möchten schon in die All-IP-Welt einsteigen, aber weiterhin Ihre ISDN-Telefonanlage nutzen? Dann ist der Anlagen-Anschluss Plus genau das Richtige für Sie.

One Net Business One Net Business

One Net Business

One Net Business kombiniert die Flexibilität des Mobilfunks mit den Vorteilen einer Telefonanlage.


Flexible Rufnummern-Anzeige dank Corporate VPN

Wenn Sie Ihre Unternehmenskommunikation noch effizienter gestalten wollen, dann haben wir die passende Lösung für Sie: Vodafone Corporate VPN in Kombination mit Flexibler Rufnummern-Anzeige (flexible number notification, kurz: FNN). So können Ihre Mitarbeiter bei Gesprächen alle dieselbe Festnetz-Nummer anzeigen lassen – auch übers Handy. Die Einrichtung des Corporate VPN ermöglicht Ihnen die Integration und Verwaltung von Mobilfunk- und Festnetzanschlüssen. So erreichen sich Ihre Mitarbeiter untereinander innerhalb des VPN über Kurzwahlen – auch vom Handy überall auf dem Firmengelände. Darüber hinaus können Sie übers Corporate VPN ein Telefon-Budget einrichten und flexibel steuern: So legen Sie z.B. fest, dass Anrufe nur wochentags innerhalb bestimmter Zeitfenster getätigt werden können.

"One Number" – Eine Rufnummer, zahlreiche Vorteile

Bei der Flexiblen Rufnummern-Anzeige handelt es sich um eine praktische Zusatz-Funktion, die einige Funktionen bietet. Da die

  • Anzeige der Festnetz-Nummer auch bei Mobilfunk-Telefonaten von unterwegs sowie
  • die Erreichbarkeit unter der Festnetz-Nummer auch auf dem Mobiltelefon

möglich sind, brauchen Mitarbeiter den Kunden Ihres Unternehmens nur noch diese eine Festnetz-Nummer zu nennen.

 

Profitieren Sie mit Ihrem Vodafone Business-Tarif

Die Einrichtungspreise für das VPN sowie die Zusatz-Option sind kostenlos. Pro Monat zahlen Sie 50 Euro je VPN, ab dem 2. VPN, sowie 3 Euro pro Monat je FNN-Teilnehmer. Sie haben schon einen Black Business +, Red Business XL oder Red Business XL World + Tarif? Dann ist Corporate VPN mit Flexibler Rufnummer-Anzeige (FNN) schon inklusive und für Sie kostenlos.

  • Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden Weitere Hinweise und Fußnoten ausblenden
    1. Gilt nur in Verbindung mit einem Vodafone Mobilfunk-Tarif. Die Verbindungsentgelte richten sich nach dem Mobilfunk-Tarif des Kunden.
    2. Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist: Diese Tarifoption hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Sie kann erstmals mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende des 2. Vertragsjahres gekündigt werden. Wird die Tarifoption nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sie sich um jeweils ein weiteres Jahr.
    3. Konflikte oder Voraussetzungen zur Buchung: Voraussetzung für die Aufnahme eines Teilnehmers in ein VPN ist, dass für dessen Vodafone-Karte folgende Vodafone-Services nicht gebucht sind: OfficeNet FNN, Vodafone CorporateMMS, Vodafone Zuhause-Option. Die Vodafone GmbH hat das Recht, diesen Service bei der Aufnahme des Teilnehmers in ein VPN zu deaktivieren. Im Übrigen bleiben von der Einrichtung eines VPN alle sonstigen vertraglichen Vereinbarungen des Kunden mit Vodafone GmbH unberührt. Vor allem die in den Mobilfunk- oder sonstigen Verträgen vereinbarten Preise und Konditionen.