MinutenPakete International
MinutenPakete International

Von Deutschland ins Ausland telefonieren

Mit Ihrem Red Business+ Tarif telefonieren Sie jetzt noch günstiger von Deutschland ins Ausland – mit den neuen MinutenPaketen International. Volle Transparenz und Kostenkontrolle – für weltweite Gespräche in über 100 Länder.

quote field

International telefonieren mit den MinutenPaketen International
International telefonieren mit den MinutenPaketen International

International telefonieren mit den MinutenPaketen International

Kommunizieren Sie von Deutschland aus weltweit mit Ihren Kunden und Mitarbeitern im Ausland – zum monatlich günstigen Festpreis.

Ihre Vorteile

  • In über 100 Länder: einfach von Deutschland ins Ausland telefonieren
  • Günstige Minutenpreise
  • Kostensicherheit bei Gesprächen ins Ausland
  • Sie wählen: 100 oder 500 Inklusiv-Minuten pro Monat
  • Sie entscheiden: 3 oder 24 Monate Laufzeit

Ihre Tarife für internationale Telefonie

  Vodafone MinutenPaket International 100 Vodafone MinutenPaket International 500 Vodafone MinutenPaket International Flex 100 Vodafone MinutenPaket International Flex 500
Voraussetzung Buchbar in den Tarifen: Vodafone Red Business S+, Special+, M+, L Europe+, XL World+ und Black Business+ Buchbar in den Tarifen: Vodafone Red Business S+, Special+, M+, L Europe+, XL World+ und Black Business+ Buchbar in den Tarifen: Vodafone Red Business S+, Special+, M+, L Europe+, XL World+ und Black Business+ Buchbar in den Tarifen: Vodafone Red Business S+, Special+, M+, L Europe+, XL World+ und Black Business+
Basispreis pro Monat 5,95 € 24,95 € 7,95 € 29,95 €
Mindestlaufzeit 24 Monate 24 Monate 3 Monate 3 Monate
Inklusive Gesprächsminuten von Deutschland in die Mobilfunk- und Festnetze der ausgewählten Länder 100 Minuten 500 Minuten 100 Minuten 500 Minuten

Tarif-Archiv

Nicht gefunden, wonach Sie suchen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Tarif-Archiv. Hier finden Sie weitere Tarife, die Sie in der Vergangenheit bei uns abgeschlossen haben könnten.

Unsere Experten stehen für Sie bereit.

Rufen Sie uns an. Ihr Anruf ist selbstverständlich kostenlos.

Sie möchten unser Kunde werden?
0800 503 5022

Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen

Sie sind schon unser Kunde?
0800 172 1234

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, auch an Feiertagen

Ich möchte einen Rückruf

Weitere Fragen zu den MinutenPaketen International

  • Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden Weitere Hinweise und Fußnoten ausblenden
    1. Die Tarifoptionen Vodafone MinutenPaket International und MinutenPaket International Flex sind ausschließlich wählbar für Rahmenvertragskunden mit Laufzeitvertrag in den Tarifen Vodafone Red Business S+, Special+, M+, L Europe+ und XL World+ sowie dem Tarif Vodafone Black Business+. Damit sind für Sie weitere Kosten pro Monat verbunden: Red Business S+: 32,95 Euro, Red Business Special+ 42,95 Euro, Red Business M+ 59,95 Euro, Red Business L Europe+ 79,95 Euro, Red Business XL World+ 499,95 Euro, Black Business+ 179,95 Euro, jeweils Basispreis pro Monat bei 24 Monaten Mindest-Vertragslaufzeit für den Tarif zzgl. verbrauchsabhängige Vergütungen für Gespräche, SMS und Datennutzung. Mit Handy zahlen Sie zusätzlich zum Basispreis 10 Euro pro Monat. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

      Die Tarifoption MinutenPaket International Flex hat eine eigene Mindestlaufzeit von 3 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen. Die Option ist - sofern nichts Abweichendes vereinbart - erstmals zum Ablauf des dritten Vertragsmonats kündbar. Wird sie nicht gekündigt, verlängert sie sich automatisch um jeweils einen weiteren Monat.

      Die Tarifoption MinutenPaket International hat eine eigene Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Die Tarifoption ist erstmalig zum Ende der Mindestlaufzeit kündbar. Wird sie nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sie sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr.
    2. Die hier angegebenen Preise sind Netto-Preise. Maßgeblich für die Abrechnung sind die im Regelfall vierstellig ausgewiesenen Netto-Preise. Sofern die letzten Ziffern des Preises "0" sind, werden die Preise lediglich mit zwei Nachkommastellen ausgewiesen. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung erst zum Gesamtrechnungsbetrag addiert, der mit zwei Stellen nach dem Komma angegeben ist.
    3. Die Tarifoption Vodafone MinutenPaket International 100 bzw. MinutenPaket International Flex 100 enthält pro Monat (bezogen auf Ihren Abrechnungszyklus) 100 Minuten für Standardgespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz in die Mobilfunknetze und Festnetze ins Ausland der unten angegebenen Länder. Die Tarifoption Vodafone MinutenPaket International 500 bzw. MinutenPaket International Flex 500 enthält pro Monat (bezogen auf Ihren Abrechnungszyklus) 500 Minuten für Standardgespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz in die Mobilfunknetze und Festnetze ins Ausland der unten angegebenen Länder.

      Die Minuten können Sie in die folgenden Länder nutzen: Ägypten, Albanien, Andorra, Anguilla, Antigua & Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Barbados, Belgien, Bermuda, Brasilien, Britische Jungferninseln, Bulgarien, Cayman Islands, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Estland, Färöer-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Französisch Übersee - La Réunion, Französische Antillen / Französisch Westindische Inseln (Guadeloupe, St. Martin, Martinique, St. Barthélemy), Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Großbritannien, Guatemala, Guernsey, Guyana, Haiti, Honduras, Hong Kong, Indien, Indonesien, Irland, Island, Isle of Man, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jersey, Kambodscha, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kolumbien, Kroatien, Lesotho, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malaysia, Malta, Mazedonien, Mexiko, Monaco, Mosambik, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niederländische Antillen: Curaçao, Norwegen, Oman, Österreich, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, St. Kitts und St. Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Südkorea, Surinam, Taiwan, Tansania, Thailand, Trinidad und Tobago, Tschechien, Türkei, Turks- & Caicosinseln, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA (ohne Puerto Rico), Vereinigte Arabische Emirate und Zypern.
    4. Eine Übertragung nicht verbrauchter Minuten in den Folgeabrechnungszeitraum ist nicht möglich. Nicht genutzte Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungszeitraumes. Wird die Option nicht mit Beginn des Abrechnungszeitraums gebucht, so wird für jeden Tag bis zum Ende des Abrechnungszeitraums die anteilige Leistung gewährt. Läuft die Option nicht zum Ende eines Abrechnungszeitraums aus, so wird für den Zeitraum vom Beginn des Abrechnungszeitraums bis zum Zeitpunkt der Beendigung der Option für jeden Tag anteilig die Leistung bis zum Ende der Option gewährt. Es kann nur eine Option und diese jeweils nur einmal gebucht werden.
    5. Die Minuten aus dem Vodafone MinutenPaket International bzw. Vodafone MinutenPaket International Flex gelten nur für Standardgespräche, nicht für Video-Telefonie, Faxverbindungen, Datenverbindungen, Verbindungen zu Sonderrufnummern. Sonderrufnummern sind solche Rufnummern, bei deren Anwahl über die reine Telekommunikationsdienstleistung hinaus während des Anrufes weitere Dienstleistungen erbracht werden, die zusätzlich zum Telekommunikationsentgelt in Rechnung gestellt werden (Mehrwertdienste). Der Kunde hat sich vor Aufbau einer Verbindung selbst zu informieren, ob es sich bei der angewählten Nummer im Zielland um eine Rufnummer handelt, unter der Mehrwertdienste abgerechnet werden und welche Vergütungen dafür fällig werden. Die Minuten gelten nicht für Rufumleitungen. Die Minuten gelten ebenfalls nicht für im Laufzeitvertrag für eines oder mehrere Länder spezifisch (d. h. nicht als Teil einer Länderzone) vereinbarte Preise; hier gelten die Minutenpreise gemäß dem individuell vereinbarten Rahmenvertrag.
    6. Enthält ihr gebuchter Tarif bereits monatliche Minutenpakete für Standardgespräche aus dem deutschen Vodafone Netz in Mobilfunknetze bzw. Festnetze in Länder, die auch in der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex enthalten sind, werden für Standardgespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz in solche Länder vorrangig gegen die in ihrem gebuchten Tarif schon enthaltenen monatlichen Minutenpakete verbraucht. Ist das monatliche Minutenpaket aus Ihrem gebuchten Tarif für diese Art Gespräche aufgebraucht, wird auf die noch verbleibenden Minuten aus der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex zurückgegriffen. Nach Verbrauch der Minuten aus dem Vodafone MinutenPaket International bzw. Vodafone MinutenPaket International Flex in einem jeweiligen Abrechnungszeitraum gelten die Minutenpreise für die Folgeminuten gemäß dem gebuchten Tarif. Weiter ist es möglich, die Tarifoptionen Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex mit den folgenden weiteren Optionen zu kombinieren, die für Sie mit weiteren Kosten gemäß der jeweiligen Option verbunden sind: Vodafone MinutenPaket World. In solchen Fällen wird das Minutenpaket aus der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex vorrangig vor dem im MinutenPaket World enthaltenen Minuten verbraucht. Dies gilt für Standardgespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz in Mobilfunknetze bzw. Festnetze in Länder, die sowohl in der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex, als auch in der Tarifoption Vodafone MinutenPaket World enthalten sind. Im Übrigen gelten die vorstehenden Ausführungen aus dieser Fußnote.
    7. Es gilt die Taktung des gebuchten nationalen Tarifes. Für Red Business+ und Black Business+ ist dies eine 60/1-Taktung, das heißt die erste Minute wird immer voll abgerechnet, danach erfolgt eine sekundengenaue Abrechnung.
    8. Vodafone behält sich - auch während der Mindestlaufzeit der Option - vor, bei einer Erhöhung der Kosten für Netzzugänge und Zusammenschaltungen zu Netzen in einzelnen Ländern, die in der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex enthalten sind, die davon betroffenen Länder aus dem Leistungsumfang der Tarifoption zu entfernen, sofern durch die Erhöhung die Wirtschaftlichkeit der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex für Vodafone entfallen würde. Vodafone wird zeitgleich den Preis der Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex entsprechend eines etwaig sich aus einer solchen Entfernung von Ländern für Vodafone ergebende Kostenvorteils reduzieren. Vodafone wird dem Kunden derartige Änderungen mit einer Frist von sechs Wochen in Textform ankündigen. Der Kunde kann in diesem Fall die Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex - auch während der Mindestlaufzeit der Option - innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung für den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung in Textform kündigen. In der Änderungsmitteilung weist Vodafone den Kunden auf sein Kündigungsrecht hin. Übt der Kunde sein Kündigungsrecht aus, wird lediglich die Tarifoption Vodafone MinutenPaket International bzw. MinutenPaket International Flex von der ausgesprochenen Kündigung umfasst, nicht jedoch der Mobilfunkeinzelkartenvertrag insgesamt oder sonstige Leistungskomponenten.